ohne Schnick-Schnack

Wahnsinn! Es ist schon über einen Monat her, dass ich das letzte Mal etwas gezeigt habe. Viele gehen ja in eine Weihnachts-Blog-Pause, ich hab das einfach schon vorher gemacht. Denn es ist doch viel schöner, schon alles soweit erledigt zu haben, und dann in die Adventszeit zu starten, und Zeit zu haben. Zeit um mit den Kinder zu backen oder und jeden Tag um 17Uhr auf den Weg zu machen, um jeden Tag vor einer anderen Tür unseres Ortes weihnachtlich eingestimmt zu werden. Denn wir haben einen lebendigen Adventskalender. Perfekt, um in den dunklen Abendstunden doch noch ein Ziel zu haben und nochmal rauszukommen.

Somit kann ich mich nun auch wieder aufs Nähen konzentrieren und die Liste ist schon wieder lang und will kreativ umgesetzt werden. Aber ich hab mir vorgenommen, noch weiter schlichter an die Sache heranzugehen. Oft sehe ich Stoffe, und weiss, sie sind genial, aber ich glaube sie stehen mir nicht. Zu knallig, zu bunt, zu gemustert, das entspricht einfach nicht meinem Naturell. Im Mittelpunkt zu stehen ist eh nicht so meins….

Lieber gehe ich aktuell eher auf stimmige, schlichte Outfits mit Accessoirs. Mit Tüchern und Taschen-Nähen hab ich ja bisher nicht so viel gemacht, aber da kommt ganz bald viel mehr. Aber heute hab ich mich zumindest mal an ein Tuch gemacht. Und dazu einer meiner Lieblingsschnitte „Cheyenne Tunika“, die ich einfach als Kleid verlängert habe. Den Stoff für Kleid und Tuch habe ich mir im Zuleeg OnlineStore bestellt. und die Idee fürs Outfit war eher schlicht Japanisch angehaucht. Denn ich habe einige Bücher zu diesem Thema hier und finde den Tunika Style total schick.

Schnitt: „Cheyenne Tunika“ von Hey June, ins deutsche übersetzt durch Näh-Connection
Stoff: „Baumwolle“ und Tuch aus  „Merinowolle“ von Zuleeg
Linked: RUMS

Eure

Steffi I Mottenfrosch

 

 

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbild
Follow me on:

Mein Instagram

Something is wrong. Response takes too long or there is JS error. Press Ctrl+Shift+J or Cmd+Shift+J on a Mac.