Schick und Sandkasten vertragen sich auch

Es gibt so viele Schnittmuster, wo man sich denkt, die muss ich haben, legt sie dann aber doch erstmal auf den grossen Stapel oben drauf. Sie wandern langsam nach unten und geraten dann in Vergessenheit, bis man aufräumt und sich denkt: „Meeeeeensch, das wollt ich doch schon immer mal nähen…“

Aber es geht auch anderes herum. Man findet ein Schnittmuster, wie ich „Floret“ von Din.Din und man schaut so in den Stoffschrank – naja eher schon Stofflager – und denkt sich „Meeeensch den Stoff hab ich ja schon lange, und jetzt darf er ran…“

Das ist dann dabei entstanden:
IMG_0987  IMG_0986

Die Motte hat das neue (K)Leidchen (wir sind noch nicht viel weiter mit den Anfangsbuchstaben) für absolut sandkastentauglich befunden.

IMG_0985IMG_0989
IMG_0990IMG_0993

IMG_0988

Stoff: tja, der BW Stoff schlummerte schon so lang hinten im Schrank, woher ist der wohl?!?!?, kombiniert mit rotem Jersey
Schnitt: „Floret“ von Din.Din

Eure
Steffi I Mottenfrosch

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbild
Follow me on:

Mein Instagram

Something is wrong. Response takes too long or there is JS error. Press Ctrl+Shift+J or Cmd+Shift+J on a Mac.