Es Rockt!

ich mag Röcke, ich habe mehr als 10 im Schrank, aber ich trag sie eher selten… Aber immer wenn ich mal einen rausgekramt habe, gibt es gleich mehrere Rocktage hintereinander. Und als ich den Aufruf von UNIKATze gesehen habe, da haben meine Finger wie von sekbst getippt. Ich wollte sooo gern dieses Teilchen mitnähen. Ich wollt es unbedingt ausprobieren, weil wie gesagt, ich liebe Röcke.

Taillenrock, hm dacht ich. Ich habe keine Modeltaille mehr nach den Kindern, aber was soll ich sagen, es sieht richtig toll aus. Und das beste, man schneidert sich quasi seinen Rock auf den Leib. Das Schnittmuster ist Taillenumfangorientiert (von 62-97), das passt auf jeden Fall. Und man kann unterschiedliche Längen nähen, genau so wie man es mag.

„Capone“, so heisst dieses tolle neue Schnittmuster, und es wird das IN Teil dieses Jahres, da bin ich mir sicher. Seit diese tolle Gruppe Mädels angefangen hat und tolle Röcke gezaubert hat, sehe ich überall diesen Style. Selbst bei meinem Friseur hängt so ein Bild.

Also lasst euch vom „Capone-Fieber“ anstecken. Hier schon mal die ersten Bilder.

image     image

image     image

image     image

Schnitt: „Capone“ von UNIKATze

Eure

Steffi I Mottenfrosch

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbild
Follow me on:

Mein Instagram

Something is wrong. Response takes too long or there is JS error. Press Ctrl+Shift+J or Cmd+Shift+J on a Mac.