Pfeile Capone

Ich hab ein Büro mit Fenster nach Nord. Ich sehe weder die Sonne aufgehen, noch graue Wolken aufziehen, die mit Westwind angetrieben werden. Gut und schlecht also. Aber ich sehe, wenn kleine Schneeflocken fallen, oder wenn das Blau mal wieder zwischen den Wolken durchspitzt. Kleine Rotkehlchen sitzen auf dem Kirschbaum vor meinem Fenster. Vorboten des Frühlings?
Auf jeden Fall bin ich im Kopf schon eingestimmt, und nähe auch schon dünner, kürzer,….

Also habe ich gleich noch ein „Capone“ Rock gezaubert. Es geht echt schnell, wenn man die Faltung raus hat. Nahtverdeckte Reissverschlüsse habe ich ja bisher nicht wirklich verwendet, aber das hat mich mega begeistert. und es ist doch so einfach, wenn man sich erstmal herantraut.

Für die Fotos hatte ich leider kein „Blauer-Himmel“-Glück, aber egal. So find ich die Bilder fast noch schöner.

image     image

image     image

Stoff: BIRCH Bio Canvas „Archery Dusk„, gibt es bei der Eulenmeisterei
Schnitt: „Capone“ von UNIKATze
Link: RUMS

Eure
Steffi I Mottenfrosch

 

2 Kommentare

  1. Februar 18, 2016    

    Der Schnitt hat es mir schon angetan! Dein Rock ist auch so schön und die Bilder sind echt toll geworden! Sehr schöne Winterlandschaft!

    Lieben Gruß
    NähKäthe

  2. Februar 18, 2016    

    Oh wie toll er ist dein CAPONE!
    Super mit den Pfeilchen! Und er steht dir wirklich ausgezeichnet!
    Alles Liebe und Servus sagt die Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbild
Follow me on:

Mein Instagram

Something is wrong. Response takes too long or there is JS error. Press Ctrl+Shift+J or Cmd+Shift+J on a Mac.