Mir egal…

Ich finde es faszinierend, wie unterschiedlich Geschwister doch sind, wie jeder seinen eigenen Kopf hat, seine eigenen Vorstellungen und Hobbies. Klar, zwei Köpfe, die ihren eigenen Willen durchsetzten wollen, haben schon öfters Potential, dass es kracht. Eigentlich hasse ich diese Situationen, denn ich bin Einzelkind, und kann nicht verstehen, wie man sich freiwillig streiten kann. Aber insgeheim finde ich es toll, dass sie Beide ihren eigenen Kopf haben, und sich durchsetzen wollen.  Dann denkt beide sicher oft “mir doch egal, ich hätte das jetzt gern so”.

So hat die Motte ganz klare Vorstellungen, welche Hobbies sie gern machen würde. Klar, wenn sie dürfte wären es mindestens 7, aber sie kann schon ganz gut priorisieren. Am liebsten würde sie glaub reiten, aber da kann ich ihr noch klar machen, dass sie noch etwas zu klein ist. Und so steht Turnen und Tanzen ganz oben auf der Hobbyliste.

Sie ist immer hoch motiviert, wenn es losgeht.
Und da wir mehrfachen Terminen in der Woche einfach nicht genug passende Sportklamotten haben, habe ich mal neue Setz genäht. Das erste gefällt der kleinen Katzenfreundin besonders gut. Mal nicht so die typischen Mädchenfarben – genau das mag ich an der Kombi.

Die Orbis Skinny Harem Hose ist bequem und gibt viel Bewegungsfreiheit. Diese ist aus Jersey genäht, eine zweite aus Sweat liegt schon hier und zeig ich die Tage.

Na dann, auf in eine sportliche Woche… Nach den Weihnachts- und Ferienwochen tut etwas Bewegung sicher jedem gut 😉

Schnitt: “Orbis Skinny Harem” ins deutsche übersetzt durch Näh-Connection
Stoff: “Katzenallerlei” und dunkelgrauer Sweat von Lillestoff aus dem Mottenfrosch Store
Linked: kiddikrammade4girls, ichnähbio

Eure

Steffi I Mottenfrosch

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbild
Follow me on:

Mein Instagram

Something is wrong.
Instagram token error.