Fly to the sky…

Manchmal muss man sich auf neue Wege wagen… wie ein kleines Pusteblumeschirmchen, auf einer etwas ungewissen Reise, man weiß vorher nur in etwa wo es hingeht…

So ging es mir mit dem Aufruf bei Näh-Connection. Annika suchte Designnäher für 10 Schnitte, die es alle auf dem englischen Markt schon gibt, und welche sie ins Deutsche übersetzt. Allesamt ungewöhnlichere Schnitte, viel Webware, genau das richtige also, um sich einfach mal was neues zu trauen. Und ich hatte das Glück, von ihr ausgewählt zu werden. Die Reise konnte also beginnen….und der erste ‚Halt‘ war ‚Mori‘.

image

Übersetzt man es aus dem japanischen, so heißt das Wald. Ein Waldoutfit??? Nein, es ist eher ein Kleidchen für eine kleine Waldfee, zart, mit kleinen Flügeln und wallendem Rockteil. Ich war sofort begeistert und hatte schon eine kleine Geschichte im Kopf, als ich dann auch noch den Rest Hamburger Liebe ‚Fly ToTheSky“ Webware im Stoffschrank fand…. Das passt doch zur kleinen Waldelfe, die zwischen den Bäumen und über lichtdurchflutete Lichtungen schwebt. Fast wie ein kleines Pusteblumenschirmchen auf seiner Reise….

Wenn man so eine Geschichte schon im Kopf hat (und ich seh dann wirklich schon so in etwa die Bilder, die ich gerne machen würde vor meinem geistigen Auge) ist es doppelt schwer, das auch so hinzubekommen. Naja, pusteblumen dürfte ja keine Schwierigkeit sein, denn wir haben eine riiiiiesige Wiese hinter dem Haus. Ja aber Pusteblume, wir kamen heim, um dann gleich ein paar Bilder zu machen, aber die ganze Wiese war abgemäht. Na toll… keine, aber auch wirklich keine einzige war übrig. so sind wir dann losgezogen und haben welche gesucht….

image

image

image

image    image

„Mori Dress“ kann als Tunika, oder wie ich es gewählt habe als Kleid genäht werden. Das einzige, was ich etwas abgewandelt habe, sind die Flügel an den ärmeln. Die habe ich in der kleinsten Größe zugeschnitten, da mir dann doch der Hauptstoff ausging.

image

image

image

image

Bisher habe ich 4 der 10 Schnitte schon genäht, und bin echt begeistert. Bleibt also dabei, und schaut wohin die Reise noch so geht…

image

Nächster Halt: … oh, nein, dass wir noch nicht verraten… aber ich poste in Instagram vielleicht bald einen Teaser.

Schnitt: „Mori Kleid&Top“ Original vom kanadischen Indie-Sewing-Label Elegance&Elephants, ins Deutsche übersetzt durch  Näh-Connection und bis zum 23. Mai bekommt ihr das Ebook bei Näh-Connection zum Einführungspreis mit 20% Rabatt.

Stoff: Webware in Jeansoptik und „Fly ToTheSky“ von Hamburger Liebe
Linked: AfterWorkSewing

Eure
Steffi I Mottenfrosch

 

2 Kommentare

  1. Mai 18, 2016    

    Liebe Steffi
    Dein Mori und die Bilder gefallen mir sehr gut, es ist so stimmig. Irgendwo müsste sich bei mir auch noch ein Stück dieses Stoffes, wenn auch in einer anderen Farbstellung, finden. Und deine Bilder haben nun gerade Lust gemacht, denn bald zu vernähen – vielleicht zu einem NC-Schnitt ?
    Lg Kathrin

    • steffi @ mottenfrosch steffi @ mottenfrosch
      Mai 18, 2016    

      Liebe Kathrin,
      das freut mich so sehr. ich hätt noch 2 Farben, falls du keins mehr findest… sag bescheid 😉
      Freu mich schon auf die nächsten Schnitte…
      lg, steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbild
Follow me on:

Mein Instagram

Something is wrong. Response takes too long or there is JS error. Press Ctrl+Shift+J or Cmd+Shift+J on a Mac.