Einfach, lässig… Einfach lässig!

Wer aufmerksam meinem Blog und meinen Nähwerken folgt, der wird schon festgestellt haben, dass ich nicht so der Tüddelnäher bin. Warum?

Ich find es schon zuckersüss, und ift überlege ich, ob ich nicht auch mal einen Ausflug in die Welt der Webbänder und Rüschen machen sollte. Aber irgendwie ist das nichts für mich ( oder einfach nur noch nicht???).

Ich frag mich dann immer, wann ziehen Kinder sowas an?
Meine toben nachmittags im Garten oder in Wald oder Wiesen. Und ehrlich gesagt mag ich da nicht ständig denken, oh mein Gott, kletter da nur noch hoch, weil die Klamotte hält das sicher nicht aus… Deshalb ist bei uns eben alles etwas funktioneller, obwohl sich die Motte fast nur noch Kleider wünscht. Sie liebst ja immer noch heiss und innig ihr BlueRidgeDress. Wenn ich morgens nicht aufpasse, hat sie es sofort an. Aber ich find es einfach nicht wirklich alltagspraktisch.
Was näht ihr so für Kleider oder Rockschnitte?
Ich hab da noch nicht wirklich das passende gefunden. Vielleicht eins, was bisschen wandelbarer, je nach Stoffwahl ist? Oder ich glaub ich muss einfach mal ein eigenes „Outdoorkleid“ zusammenbasteln….
Aber ich näh auch echt gern Hosen für sie, und um die Ludwig Lässig bin ich schon lange herumgeschlichen. Als ich dann den Interlock von Lillestoff in den Händen hielt, wusste ich, die zwei passen gut zusammen. Ganz fasziniert habe ich schnell das Schnittmuster gekauft und gedruckt, und los gings. Bedacht hatte ich allerdings bei den Grössenwahl nicht, dass ich doch eher ne Nummer schmaler bei ihr nähen muss. Ich war einfach so drin… So isses extra baggy style wohl eher, aber das stört mich überhaupt nicht. Und so hat sie sich gleich in einem tollen Skaterpark ausgetobt, nicht auf Rollen, aber an allen Kletterelementen die es dort gab.

image

image

image

image

image

imageimageimage


imageObwohl ihr Highlight war die Niesel-Regen-Dusche und die Wasserspiele.

imageimageimageimageimageimage

Und so richtig typisch Mädchen ist sie glaub ich nicht, eher ne wilde, freche Hummel, die mich gefragt hat, ob sie auch bald mit einem Roller in der Halfpipe fahren wird.
Da muss ich dann ne Hose mit Polstern wohl nähen, aber das krieg ich auch irgendwie dann hin.

Stoff: Fishbone antikblau Interlock von Lillestoff, Retro Jersey und rauchblauer Kombijersey (eins der Stoffprojekte im Mottenfroschstore)
Schnitt: Carmelita von Bienvenido Colorido/Farbenmix, Ludwig Lässig von Lotte&Ludwig
Linked: lillelieblinks

Eure
Steffi I Mottenfrosch

2 Kommentare

  1. Marie Marie
    September 5, 2016    

    Tolles Outfit (mal wieder…)
    Hast du denn mal die Mabel von feefee probiert? Die gibt es für Jersey oder Webware, mit oder ohne Ärmel, als Bluse oder Kleid… Die sollte eigentlich alle Bewegungen mitmachen und Jersey verzeiht ja recht viel 😉
    Liebe Grüße, Marie

  2. Marie Marie
    September 5, 2016    

    Tolles Outfit (mal wieder…)
    Hast du schon mal die Mabel von feefee probiert? Geht aus Jersey und Webware, mit Ärmel oder Bluse, als Kleid oder Tunika. Perfekt zum Toben und Jersey verzeiht ja einiges. 😉
    Liebe Grüße Marie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbild
Follow me on:

Mein Instagram

Something is wrong. Response takes too long or there is JS error. Press Ctrl+Shift+J or Cmd+Shift+J on a Mac.